Der Immobilienmarkt am Comer See im Jahr 2020 mit Coronavirus

  1. Hauptseite
  2. / Der Immobilienmarkt am Comer See im Jahr 2020 mit Coronavirus
23.04.2020
(Entschuldigung, dies ist eine automatische Übersetzung)

Das Jahr 2020 begann gut, die im Jahr 2019 begonnenen Geschäfte wurden vorbereitet, neue Anträge gingen ein, die Besichtigungen wurden fast immer am Ende der Woche gesammelt, wir bereiteten uns auf den Frühling vor, als die Marktaktivität traditionell zunahm.
Am 23. Februar läutete die erste Glocke in Codogno in der Nähe von Mailand, und das Coronavirus wurde zur Nummer 1 in Italien.
Wir haben noch bis zum 6. März wie gewohnt gearbeitet. Dann nahm die Anzahl der Online-Anfragen ab und alle Besuche wurden abgesagt, bis Italien vollständig gesperrt war, was ein Ereignis höherer Gewalt ist.
Derzeit werden Immobilienagenturen und Bauunternehmen bis zum 3. Mai unter Quarantäne gestellt.

Was tun wir jetzt:

Alle Transaktionen, die für den Zeitraum März - April - Mai geplant waren, werden auf Juni und Juli verschoben. Wir bereiten unseren ausländischen Kunden Erklärungen zur Erteilung einer Vollmacht zur Unterzeichnung einer notariellen Urkunde vor. Ausnahmsweise durften Notare Mitarbeiter des Notariats als Stellvertreter für Verkäufer und Käufer einsetzen, damit die Parteien die eingeleiteten Transaktionen abschließen konnten.
• Die Besichtigung der Objekte ist nicht gestattet.
• Wir können auch keine virtuellen Touren vorbereiten, da wir dafür das Haus verlassen müssen, was verboten ist.
• Wir antworten auf aktuelle Anfragen per E-Mail.
• Der Vermietungsmarkt für Villen am Comer See reagiert wie folgt: Die Eigentümer gestatten den bereits für die Saison 2020 gebuchten Mietern, ihre Reservierungen auf das nächste Jahr zu übertragen, und Mietanfragen für die Sommermonate gehen von Mailändern und Bewohnern der Lombardei ein.

 

Und was ist mit dem Comer See mit einem Coronavirus?

Der Comer See war weniger betroffen als andere Teile der Lombardei. In der Provinz Como gibt es heute etwa 2500 positive Fälle. In der Stadt Tremezzina - 40, im Bellagio - 30 sind viele Dörfer glücklicherweise nicht betroffen. Der Bürgermeister von Tremezzina informiert jeden Tag über Facebook über die Situation.

 

Wann wird Ihrer Meinung nach die Marktaktivität beginnen?

Dies hängt in erster Linie davon ab, wie sich das Virus verhält, ob es mit Beginn des Sommers weniger aggressiv wird, wie schnell der Impfstoff gefunden wird und zu welchen Bedingungen die Grenzen anderer Länder in Europa geschlossen werden, da unsere Kunden hauptsächlich von dort kommen . Sicherheit zuerst.

 

Wird die allgemeine wirtschaftliche Situation in der Welt die Käuferaktivität beeinflussen?

Im Moment warten alle. Im September 2020 können wir je nach Aktivität der Käufer mehr darüber sagen, wie sich die Situation entwickeln wird.

 

Sinken die Immobilienpreise am Comer See?

Der Comer See ist ein Immobilienmarkt für Zweitwohnungen. Dies bedeutet, dass Käufer, die auf dem Markt erschienen, nicht das von der Krise am stärksten betroffene Käufersegment waren (junge Familien, die Kredite benötigen, oder schlecht bezahlte Mitarbeiter, die schnell ihren Arbeitsplatz verlieren würden).
Unsere Kunden sind wohlhabende Menschen (Unternehmer, hochbezahlte Spezialisten, Ärzte, Manager multinationaler Unternehmen usw.), die ein hohes Einkommen haben und weltweit in Immobilien investieren.
Die Transaktionszyklen waren immer lang, da es sich um eine Ferienimmobilie handelt. Die Leute kommen zuerst und erkunden die Gegend, dann kommen sie wieder, um nachdenklich zu suchen, und dann gehen sie direkt zur Auswahl eines Objekts und zu Verhandlungen.
Immobilieninvestitionen in Orten wie Como sind auf lange Sicht weniger von Finanzkrisen betroffen und für Investoren weiterhin attraktiv.
Die Wahrheit ist, dass in den letzten Jahren die Preise für bestimmte Immobilien gesunken sind, aber dies betraf hauptsächlich Immobilien mit schlechteren Eigenschaften (nicht genügend hochwertige Veredelungsmaterialien, nicht genügend Blick auf den See).
Alle Objekte mit außergewöhnlichen Eigenschaften wuchsen weiter im Preis oder hielten ihren Preis.
Der Preis wird nur von denen gesenkt, die dringend Bargeld benötigen, der Rest wird die Preise auf dem gleichen Niveau halten.

 

Worauf müssen wir uns vorbereiten? - für Verkäufer


Darüber hinaus kann sich die Verkaufsdauer, die am Comer See für Objekte der mittleren Preiskategorie durchschnittlich 8-12 Monate betrug, verdoppeln.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen, Text / WhatsApp +393664476630.
Bleib in Sicherheit, Hanna

Anzahl der Ergebnisse: 326